Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

OVGU | Mathematik in Magdeburg studieren

Logo http://ovgu.pageflow.io/math
Fotomontage aus mathematischen Formeln, Gitternetzstruktur und Wabenmuster

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Studentin schaut skeptisch auf Tafel
Zum Anfang
Schachbrett mit Schachfiguren

Das bist natürlich du!

Du hast dein Abi geschafft bzw. hast eine als gleichwertig anerkannte Hochschulzulassungsberechtigung.

Dich fasziniert Mathematik, was aber nicht gleich heißen muss, dass du das große Rechengenie in deiner Klasse warst.

Du magst das logische und abstrakte Denken, hast Spaß an Herausforderungen und legst Wert auf gute Berufsaussichten.

Du kannst dich für lückenlose Beweisketten begeistern und bist schon ganz gespannt, wohin dich unser Beweis führt.

Na dann, scroll weiter!

Zum Anfang
Nach oben scrollen
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen
Nach unten scrollen
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
künstlerische Zeichnung mit diversen Kreisen, Formen, Linien, Strecken, mathematischen Formeln

Mathematik – das ist mehr als Zahlen und Formeln.

In der Mathematik geht es um Ideen
und die Lösung von Problemen.

Audio öffnen

Zum Anfang

Schon Pythagoras („Alles ist Zahl“) und Galilei („Das Buch der Natur ist in der Sprache der Mathematik geschrieben“) sahen in der Mathematik eine treibende Kraft.

Heute steckt sie in jeder technischen Errungenschaft. Und auch in unserem immer komplexer werdenden Alltag erweist sich Mathematikkompetenz als ausgesprochen vorteilhaft.

Zum Anfang
Porträt-Zeichnung Werner von Siemens

Zum Anfang
in der UNI Bibliothek

Bei uns beleuchtet man seit über 50 Jahren eine der ältesten Wissenschaften als Grundlage für nahezu alle Bereiche einer modernen Gesellschaft. Entsprechend anwendungsorientiert stellen sich Forschung und Lehre an der Fakultät dar.

Das Motto der über 250 Studierenden und mehr als 40 Fakultätsangehörigen lautet: „Mathematische Strukturen erkennen, um unsere Welt verstehend zu gestalten“.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Studierende im Hörsaal

Die Uni Magdeburg gehört zu den jüngsten Universitäten Deutschlands. An ihr studieren über 14.400 Studierende aus 100 Ländern an insgesamt 9 Fakultäten.

Als dynamische und weltoffene Universität bietet sie eine hochmoderne Ausstattung, eine optimale Betreuung ihrer Studierenden und eine praxisnahe Ausbildung.

Zum Anfang

Zum Anfang
Marktplatz in Magdeburg mit Blick auf Magdeburger Dom

Nicht zu groß, dass man darin untergeht. Nicht zu klein, dass man nichts erleben kann. Das ist Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt.

Was sie zu bieten hat? Schau es dir an!

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Schachfiguren Dame und König

Hier bist natürlich wieder du gemeint.

Doch im Vergleich zur linken Seite unserer Formel hast du dich verändert. Du bist nun in der Lage, technische, wirtschaftliche und naturwissenschaftliche Phänomene in die Sprache der Mathematik zu übersetzen und in dieser zu lösen.

Wie du diese Fertigkeit nutzen kannst? Scroll weiter!


Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Porträt Christian Laus

"Im Mathematik-Studium lernt man vor allem das logische Problemlösen!"

Audio öffnen

Zum Anfang
zwei Frauen, ein Mann, berufstätig, gekleidet in verschiedenen Dresscodes, Kleid, Anzug, Blazer, Jeans

Die Jobs unserer Absolventen sind der Beweis dafür, dass man mit mathematischen Fähigkeiten viele Branchen erobern kann.

Versicherungen und Finanzinstitute setzen zur Risikoabschätzung schon lange auf diese Fähigkeit.
Die Automobilindustrie sowie Flugzeug- oder Maschinenbauer brauchen sie für komplexe Simulationen.
Auch Unternehmensberatungen bieten interessante Perspektiven für Mathematiker, ebenso wie die rasant fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Porträt Dr. rer. nat. Stephan Sorgatz
Zum Anfang
zwei Frauen, drei Männer, jung, dynamisch, im Gespräch zusammen sitzend in einem Start-up Büro

Interessante Aufgaben, hohe Gehälter und weniger als ein Prozent Arbeitslosigkeit – Mathematiker haben exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Derzeit gibt es rund 360.000 Beschäftigte im Bereich Mathematik und Naturwissenschaften, Tendenz steigend! (Quelle: Statistik „Der Arbeitsmarkt in Deutschland – MINT-Berufe“, Bundesagentur für Arbeit, März 2016)

Zum Anfang
Studentin deutet lächelnd mit dem Daumen auf Tafel

Die Formel ist eine wahre Aussage.

Wenn du die Möglichkeiten eines Studiums an der Fakultät Mathematik an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg nutzt, dann lernst du Fähigkeiten, die dir vielseitige Perspektiven bei der Jobsuche, aber auch in deiner persönlichen Entwicklung eröffnen.

q. e. d.

Zum Anfang

... denn hier geht man den Dingen immer auf den Grund.

Hier kannst du dich über unsere Studiengänge informieren.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Chipkarte mit Vorhängeschloss

Bis vor wenigen Jahrzehnten war das Thema Verschlüsselung nur für Militärs, Regierungen und Geheimdienste wirklich relevant.

Heute ist praktisch jeder auf sichere Verschlüsselungen angewiesen. Doch was wir heute als sicher erachten, kann es morgen schon nicht mehr sein.

Wer liefert dann neue und bessere Verschlüsselungsverfahren?

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Fotomontage aus Handy mit Navigation, Flugzeug, LKW, Symbolik Vernetzung

Diesen Satz hört man gern, wenn man von A nach B unterwegs ist und das Ziel auch noch in einer bestimmten Zeit erreichen will.

Doch woher kennt eigentlich die nette Stimme aus dem Navigationsgerät stets den schnellsten Weg?

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Schaubild Wettervorhersage für drei Tage

Wie das Wetter wird, interessiert fast jeden.

Hängt doch davon ab, was man am nächsten Tag anzieht oder unternimmt oder welche Flugroute die beste ist, wann mit der Ernte begonnen wird oder welche Klimaprognosen zu erwarten sind.

Doch woher nehmen die Wetterfrösche ihr Wissen?

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Fotomontage aus diversen Diagrammen und mathematischen Tabellen

In den Medien heißt es oft, dass eine klinische Studie einen besseren Therapieerfolg nachweisen konnte.
Diese Ergebnisse basieren auf empirisch erhobenen Daten.

Aber wie wird das gemacht?
Und wie kommt man zu den Ergebnissen?

Audio öffnen

Zum Anfang
Professor schreibt mit Kreide eine Formel an die Tafel

Dank der intensiven Vernetzung mit ingenieur-, natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten sowie der Neurowissenschaft und Biomedizin kann man in diesem Studiengang Abschlussgrade nicht nur in Mathematik allgemein erwerben, sondern auch spezialisiert auf Wirtschafts-, Techno- und Computermathematik.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Fotomontage: Hände trippen auf Notebook, mathematische Formeln und Graphen fliegen in Richtung Monitor

Ohne Mathematiker würde vieles in unserem modernen Leben nicht funktionieren.

Ob Banken und Versicherungen, Administration und Consulting, Medizin und Pharmazie, Informationstechnologie und Softwareentwicklung – Mathematik braucht man immer und überall.

Neben deinem Fachwissen ist es vor allem deine Methodenkompetenz, die auf dem Arbeitsmarkt gefragt ist; egal ob Bachelor- oder Masterabschluss.

Zum Anfang
Stapel aus Goldbarren

"Als Bundesbankdirektor im Bereich Banken und Finanzaufsicht obliegen mir Leitung und Durchführung von bankgeschäftlichen Prüfungen in Kreditinstituten. Mathematisches Know-how ist für meine Arbeit zentral. Vor allem vertiefte Kenntnisse der Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematische Statistik sind unabdingbar. Diese werden vor allem bei der Prüfung von Risikomodellen und Risikoquantifizierungsverfahren benötigt."

Zum Anfang
Studentin liest in einem Buch vor einem Regal stehend in der UNI Bibliothek

"Man muss kein Nerd sein, um Mathe zu studieren."

Zum Anfang
Zum Anfang
Studentin im Fachgespräch mit Student schreibt an Glasscheibe, im Hintergrund wissenschaftliche Apparaturen

In diesem interdisziplinären Studiengang begegnen sich Mathematik und Ingenieurwissenschaften auf Augenhöhe. Beide Disziplinen werden in gleichem Maße gelehrt.
Das ist in dieser Form in Deutschland einzigartig.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Mathematik und Ingenieurwesen haben eine Menge miteinander zu tun.

Mit dem Verständnis und den Kompetenzen aus beiden Fachbereichen hast du die Möglichkeit in vielen Wirtschaftszweigen zu arbeiten, so z.B. in der Elektronik, im Fahrzeugbau, in der Kommunikations- und Sicherheitstechnik oder auch im Anlagen- und Apparatebau.

Zudem ergeben sich durch ein anschließendes Master-Studium in den Bereichen Mathematik oder Ingenieurwesen weitere Berufsmöglichkeiten.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

"Eine Ergänzung des Mathematikstudiums durch eine fundierte ingenieurwissentschaftliche Ausbildung ist für viele Bereiche der Industrie äußerst wertvoll."

Audio öffnen

Zum Anfang
Porträt Ilham

"Wem Mathe zu eintönig und Ingenieurwesen zu pragmatisch ist, wer etwas Einzigartiges mit großen Zukunftschancen studieren möchte, der ist bei den Mathematikingenieuren genau richtig."

Zum Anfang
Zum Anfang
Studentin notiert mathematische Formeln auf Blatt Papier

Neben der Erfassung geht es in der Statistik vor allem auch um die Bewertung von Daten.

Das Studium „Angewandte Statistik“ vermittelt ein breites Spektrum theoretischer Grundlagen und Fachwissen.

Es befähigt die Studierenden, Versuche und Studien zu planen, auszuwerten, darzustellen und zu interpretieren.

Dabei wird die Lehre auch mit praktischen Aufgabenstellungen verknüpft.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Studentische Arbeitsgruppe

Daten gibt es in unserer Informationsgesellschaft mehr als genug.

In fast allen Bereichen von Wirtschaft, Wissenschaft und Alltag ist man auf die Verfahren moderner Statistik angewiesen.

Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudienganges „Angewandte Statistik“ haben gute Berufsaussichten, z.B.:

- in der Umwelt- und Biotechnik,
- in der pharmazeutischen und chemischen Industrie,
- im Bereich Finanz- und Versicherungswesen,
- in der Informationstechnologie,
- in der öffentlichen Verwaltung,
- bei medizinischen Studien.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Porträt von Frau Dr. rer. nat Daniela Adolf

"Die größte Herausforderung in meinem Job ist es, oftmals komplizierte statistische Sachverhalte mit der medizinischen Praxis zusammenzubringen und verständlich zu machen."

Audio öffnen

Zum Anfang
PC Tastatur mit extra Taste "Google"

Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden